Neues im Bahnhof Dresden-Klotzsche

Frühstück bis 11 Uhr und Mittag von 11 - 14 Uhr in der Bio-Bahnhofswirtschaft drinnen und endlich auch draussen am frisch eröffneten Freisitz auf dem historischen Bahnsteigpflaster. Ab sofort wird jeden Freitag von 17-21 Uhr gegrillt und gesmoked (neudeutsch für: indirektes Grillen, Räuchern und Garen). Die nächste Feier steht auch schon an: am Samstag, den 1. Juli eröffnet Heikos Fahrradladen im Bahnhof!

Großer Bahnhof für gutes Essen

Der Bahnhof Dresden-Klotzsche ist 2015/16 denkmalgerecht saniert worden und beherbergt einen Vorwerk Podemus Bio-Supermarkt mit einer richtigen Bahnhofswirtschaft. Neben leckeren Frühstücksangeboten gibt es einen schmackhaften Mittagstisch - 100% bio und in Vorwerk Podemus-Qualität. Ob Nerchauer Pils vom Faß - handwerklich hergestelltes Bier in Bioqualität aus dem Muldental -   oder selbstgebackener Kuchen: das Warten in Klotzsche macht wieder Freude.  

Made with Qards